Um Sie als Vortragende bestmöglich bei der Vorbereitung Ihrer Präsentation auf dem 19. Kongress der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin zu unterstützen und um Ihre Präsentation bestmöglich vorzubereiten, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Medienannahme

Diese befindet sich im Konferenzbereich A im 2. OG der Messe Hamburg und ist zu den folgenden Zeiten geöffnet:

15:00 – 18:00 Uhr (Dienstag, 3. Dezember)
06:30 – 18:00 Uhr (Mittwoch, 4. Dezember)
06:30 – 18:00 Uhr (Donnerstag, 5. Dezember)
07:30 – 17:30 Uhr (Freitag, 6. Dezember)

Bitte geben Sie Ihre Präsentation rechtzeitig – spätestens zwei Stunden vor Ihrem Vortrag – in der Medienannahme ab.

Die Medienannahme ermöglicht Ihnen:

• Das Überprüfen Ihrer Präsentation auf dem Vortragslaptop
• Letzte Änderungen an Ihrer Präsentation vorzunehmen
• Unterstützung durch technisches Personal in Anspruch zu nehmen
• Das Hochladen Ihrer Präsentation auf den Server
• Ihre Fragen für das Voting zu bearbeiten

Interessenskonflikt
Im Rahmen der Richtlinien der Deutschen Ärztekammer bitten wir die Referenten des DIVI 2019, potenzielle Interessenskonflikte anzugeben, die zur Beeinflussung des wissenschaftlichen Programms beitragen könnten. Hierzu werden in der Medienannahme Power Point Vorlagen generiert (Interessenskonflikt ja/ nein), die automatisch Ihrem Vortrag in den Sitzungssälen vorgeschaltet werden.

Voting/Question & Answer
nur für Referenten der Säle: München (A1), Hannover (A1) und Dresden (A3)
Das Voting erfolgt über die DIVI-App unter dem Menüpunkt VOTING. Fragen hierfür müssen entweder vorher in der Medienannahme oder besser noch im Vorfeld in die Präsentation eingebunden werden. Die Teilnehmer können in der DIVI-App über den Button VOTING die von dem Referenten gestellten Fragen in der Präsentation sehen und beantworten. Das Ergebnis erscheint bei dem Referenten auf dem PC und auch auf der Leinwand zur weiteren Auswertung.

Das Publikum kann, unabhängig von den Abstimmungen, während der gesamten Sitzungszeit über die App unter dem Menüpunkt VOTING Fragen stellen. Publikumsfragen erscheinen nicht auf der Leinwand, sondern NUR bei dem/der Vorsitzenden. Der Vorsitzende kann im Anschluss an die Präsentation in der Diskussionsrunde die gestellten Fragen vorstellen und moderieren. Der Vorsitzende erhält ein Laptop – dort sieht er/sie die Fragen und kann sie später vorlesen.

Referentenlounge
Allen Referenten steht in der Halle A1 eine Lounge zur Verfügung. Hier gibt es eine kleine Versorgungsecke sowie Laptops und Arbeitsstationen.

Speakers` Corner
In allen Sitzungsräumen neben dem Podium ist eine „Speakers` Corner“ eingerichtet. Nach jedem Symposium können Teilnehmer hier mit den Referenten ihre wichtige Diskussion fortführen.